Ständig online?! Aber sicher!

fb1

Ständig online?! Aber sicher!

Workshop für den Verantwortungsbewussten Umgang mit neuen Medien

Im Zentrum des Workshops steht die Vermittlung von Informationen und Tipps zum verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien. Die Mitarbeiter*innen der Jugendberatungsstellen vermitteln den Jugendlichen, dass der Umgang mit neuen Medien zum Alltag gehört und diese bei entsprechender Nutzung eine Basis für Kommunikation, Information und Weiterbildung bieten. Um eventuellen Gefahren vorzubeugen benötigt es jedoch entsprechendes Wissen für den Umgang damit. Mittels praxisorientierter Infos und Tipps werden folgende Themen angesprochen und mit den Schüler*innen erarbeitet/diskutiert: sichere Handy- und Internetnutzung (z.B. welche Spuren hinterlassen wir im Internet?), Selbstdarstellung in den Medien, Schutz der Privatsphäre im Netz, der rechtliche Rahmen im Internet (Urheberrechte, Recht auf das eigene Bild,…), Verhalten und Umgang miteinander im Netz, Cybermobbing, Sexting, Gewaltvideos und Pornographie.

Ziel des Workshops ist ein Bewusstsein für die Gefahren der digitalen Medien zu schaffen, ohne den Zeigefinger zu erheben, um somit verantwortungsbewussten Umgang mit und angemessenes Verhalten in den Medien zu forcieren.

Zum Abschluss erhalten die Jugendlichen ausgewähltes Broschürenmaterial und die Kontaktdaten der Jugendberatungsstellen.


Zeitaufwand:
2-3 Unterrichtseinheiten

Schulstufe:
ab der 6.Schulstufe

Gruppengröße, -teilung:
klassenweise

Notwendiges Material:
1 Klassenraum mit Tafel, Ev. Beamer, PC und Internetanschluss, Ev. Kopien