Das 1×1 von Liebe, Sex & so.

DSCN0797

Das 1x1 von Liebe, Sex & so.

Sexualpädagogischer Workshop

Innerhalb des Workshops finden Fragen zu Liebe, Verhütung, Menstruation & Zyklus, Mythen rund um das Thema Sexualität, das erste Mal, u.v.m. Platz. Der Workshop bietet Raum für alle Fragen, Ängste, Sorgen und Unsicherheiten und informiert die Schüler*innen lebensweltorientiert und altersgemäß. Der Fokus wird auf sexualpädagogische Sichtweisen gelegt, welche rein biologische und medizinische Betrachtungsweisen weiterführend ergänzen.

Die Sozialarbeiter*innen (eine davon ist zertifizierte Sexualpädagogin) arbeiten mit aktuellen Modellen und zeigen entsprechende Materialien aus dem Verhütungsmittelkoffer der Jugendberatungsstellen. Gemeinsam mit den Jugendlichen wird das Thema Sexualität interaktiv er- und bearbeitet. Dies ermöglicht einen offenen und altersgemäßen Zugang zu der Thematik. Während des Workshops besteht für alle Schüler*innen die Möglichkeit Fragen oder Themen anzusprechen. Dies geschieht in anonymer Form, um die Hemmschwelle möglichst gering zu halten.


Zum Abschluss erhalten die Jugendlichen ausgewähltes Broschürenmaterial und die Kontaktdaten der Jugendberatungsstellen, sowie kostenlose Kondome (nach vorhandenen Ressourcen).


Zeitaufwand:
2-4 Unterrichtseinheiten

Schulstufe:
ab der 8.Schulstufe

Gruppengröße, -teilung:
Klassenweise
Bei mehr als 2 UE ist es auch möglich Mädchen und Burschen für einen Teil des Workshops zu trennen, um auch geschlechtsspezifisch in die Tiefe gehen zu können.

Notwendiges Material seitens der Schule:
ev. Kopien, 1-2 Klassenräume mit Tafel, ev. Beamer

Hinweis:
Aufgrund des Rundschreiben Nr. 5/2019 des Bundesministeriums Bildung, Wissenschaft & Forschung kann ein Workshop dieser Art von externen Vereinen derzeit nicht mehr an Schulen angeboten werden. Genaueres können Sie folgendem Link entnehmen https://bildung.bmbwf.gv.at/ministerium/rs/2019_05.html.